Landessparkasse neuer Namenssponsor des Braunschweiger Nachtlaufs

Am 16. Juni 2017 werden zur 31. Auflage rund 13.000 Aktive erwartet

 

"Braunschweig ohne den Nachtlauf konnten wir uns einfach nicht vorstellen" sagt Silvester Plotka, Bereichsleiter Braunschweig der Landessparkasse. Die Braunschweigische Landessparkasse wird die 31. Auflage der beliebten Veranstaltung als Namenssponsor unterstützen. Die Veranstaltung wird unterstützt aus den Mitteln der Lotterie Sparen+Gewinnen.

 

"Wir freuen uns sehr, dass wir einen starken neuen Partner gefunden haben, der den Nachtlauf als Namenssponsor unterstützt. Wir können so den Nachtlauf im bewährten Format durchführen", sagt MTV-Präsident Otto Schlieckmann.

 

Auf eine 30-jährige Erfolgsgeschichte kann der MTV Braunschweig mit seinem Nachtlauf zurückblicken: Von rund 1.200 Teilnehmern in zwei Läufen hat sich der Nachtlauf zur zweitgrößten Laufveranstaltung in Niedersachsen und eine der zehn größten in Deutschland entwickelt. Am 16. Juni 2017 werden rund 13.000 Läufer in neun Läufen an den Start gehen. Eine Besonderheit des Nachtlaufs ist die große Zahl an Kindern und Jugendlichen, die über ihre Schulen und Kindergärten an der Laufveranstaltung teilnehmen. Mehr als 100 Kindergärten und Schulen aus Braunschweig und der Region können so an dem Laufevent teilhaben.

 

Aus den Mitteln der Lotterie Sparen+Gewinnen der niedersächsischen Sparkassen werden eine Vielzahl gemeinnütziger Projekte im gesamten Geschäftsgebiet der Braunschweigischen Landessparkasse gefördert. Alle Kunden, die ein oder mehrere Lose spielen, tragen dazu bei, dass Vereine und Initiativen ganz in ihrer Nähe finanzielle Unterstützung erhalten und so einen wertvollen Beitrag zu dem gesellschaftlichen Miteinander leisten können.