Braunschweiger Nachtlauf am 16. Juni

Am 16. Juni werden rund 13.000 Läufer in neun Läufen an den Start des Braunschweiger Nachtlaufs gehen. „Dank des neuen Hauptsponsors, der Braunschweigischen Landessparkasse, kann die Veranstaltung im bewährten Rahmen stattfinden“, sagte MTV-Geschäftsführer Jörg Diekmann.

Eine Besonderheit des Nachtlaufs ist die große Zahl an Kindern und Jugendlichen, die über ihre Schulen und Kindergärten an der Laufveranstaltung teilnehmen. Mehr als 100 Kindergärten und Schulen aus Braunschweig und der Region können so an dem Laufevent teilhaben. „Um zu verhindern, dass die ersten Betreuer schon am frühen Morgen vor dem Gebäude der Roten Wiese stehen und auf die Öffnung der Anmeldung warten, werden wir die Reihenfolge der Anmeldung in diesem Jahr verlosen“, erklärte Jörg Diekmann. Im Stundentakt werden ab 12 Uhr die Kindergärten und die Grundschulen gezogen. Um 14.30 Uhr folgen die weiterführenden Schulen. „Wir hoffen, dass wir mit dieser Lösung dem großen Andrang etwas entgegenkommen und Wartezeiten verkürzen können“, so Diekmann.

Anmelden können sich alle Kindergärten und Schulen, die in einem 600m-Lauf oder 3.200m-Lauf starten wollen, am Freitag, 10. März, ab 12 Uhr im Sportpark Rote Wiese. Die beiden ersten 3.200m-Läufe sind für Grundschulen, der erste 600m-Kinderlauf ist Kindergartengruppen vorbehalten. Für alle anderen Läufer wird die Onlineanmeldung am Montag, 13. März, um 8.30 Uhr geöffnet. „Wir haben eine Excel-Liste vorbereitet, die sich die Betreuer auf unserer Internetseite herunterladen und ausfüllen können und die sie auf einem Datenträger mitbringen können“, sagte Jörg Diekmann. Alle weiteren Informationen zum Ablauf seien auf der Nachtlauf-Internetseite zu finden.

„Seit wir entschieden haben, dass wir den Braunschweiger Nachtlauf fördern, ist bei uns regelrecht das Lauffieber ausgebrochen“ sagt Silvester Plotka, Bereichsleiter Braunschweig der Landessparkasse.

Der Nachtlauf wird unterstützt aus den Mitteln der Lotterie Sparen+Gewinnen der niedersächsischen Sparkassen. Daraus werden eine Vielzahl gemeinnütziger Projekte im gesamten Geschäftsgebiet der Braunschweigischen Landessparkasse gefördert. Alle Kunden, die ein oder mehrere Lose spielen, tragen dazu bei, dass Vereine und Initiativen ganz in ihrer Nähe finanzielle Unterstützung erhalten und so einen wertvollen Beitrag zu dem gesellschaftlichen Miteinander leisten können.

Beim Nachtlauf wird wieder für einen guten Zweck gespendet: Der Erlös kommt dem Laufnachwuchs-Team des MTV zugute, das es sich zum Ziel gesetzt hat, Lauftalente aus der Region zu entdecken und zu fördern. Alle Läufer können sich an dieser Spendenaktion beteiligen: Im Anmeldeformular gibt es die Möglichkeit, drei Euro zu spenden.